private assets

Investor Relations

Hier finden Sie sämtliche Informationen zu unserem Unternehmen und der Aktie

Mit Beginn des Jahres 2021 bzw. der weiter unten beschriebenen Kapitalmaßnahme “Oktober 2020“, begann für die Private Assets AG eine neue Zeitrechnung! Der im Rahmen der Hauptversammlung am 25.11.2019 angestoßene Neuanfang mit Austausch des kompletten Managements sowie Aufsichtsrats wurde durch eine Kapitalherabsetzung auf Null und anschließende Neukapitalisierung erfolgreich abgeschlossen. Am 24.11.2020 wechselte dann Herr Sven Dübbers vom Aufsichtsrat in den Vorstand und löste dort Herrn Claus Dieter Hermanni ab, der als Interim-Vorstand die operative Bereinigung um alle Vergangenheitsengagements bis zur Neukapitalisierung vorangetrieben hat. Seit Anfang 2021 konzentrieren wir uns nun auf den Aufbau unseres Beteiligungsportfolios und die erfolgreiche Entwicklung der Private Assets AG.

ALLGEMEINE ANGABEN & FINANZKALENDER

Kontaktdaten, Kurzportrait, Angaben zur Aktie, unsere aktuelle Satzung, sowie Termine für die Veröffentlichung von Abschlüssen und der geplante Zeitpunkt der Hauptversammlung.

GESCHÄFTSBERICHTE & JAHRESABSCHLÜSSE

Geschäfts- und Halbjahresberichte von 2015 bis heute.

KapitalmaßNahmen

Kapitalmaßnahmen Oktober 2020

Meldungen

Alle veröffentlichten Ad-Hoc-Mitteilungen & Corporate-News

HAUPTVERSAMMLUNG

Tagesordnungen und Abstimmungsergebnisse zu unseren Hauptversammlungen.

Allgemeine Angaben

Kontaktdaten

Kurzportrait

Die Private Assets AG ist als Beteiligungsgesellschaft und Unternehmensberatung tätig. Im Rahmen der Verwaltung des eigenen Vermögens kann sie sich an kleinen börsennotierten und nicht börsennotierten Unternehmen beteiligen. Auch Investitionen in gelistete Aktien großer Unternehmen oder in sonstige Anlageprodukte sind möglich.

Bei der Beratung unterstützt die Private Assets AG kleine und mittelgroße Unternehmen. Kernpunkte sind hier die Gründungsberatung, sowie die Beratung zu Fragen der Finanzierung bis hin zur Begleitung von Börsengängen.

Private Assets AG
Brook 1
20457 Hamburg
GERMANY

+49 (0) 40 37 41 10 22

info@private-assets.de

www.private-assets.de

Angaben zur Aktie

Gründungsjahr

2000

Marktsegment

Freiverkehr (Börse Berlin)

Ende des Geschäftsjahrs

31. Dezember

Rechnungslegungsart

HGB

Grundkapital

329.344,- EUR

Anzahl Aktien

329.344 Stück

Vorstand

Sven Dübbers

Aufsichtsrat

Dr. Lukas Lenz (Vors.)

Christoph Schäfers (stellv. Vors.)
Jutta Bieber

Stamdaten zur Aktie
Satzung

ISIN DE000A3H2234
WKN A3H223

Finanzkalender

Hauptversammlung: 26. Oktober 2021

Den aktuellen geprüften Jahresabschluss samt Lagebericht für das Geschäftsjahr 2020, können Sie hier herunterladen.

Geschäftsberichte & Jahresabschlüsse

Weitere Geschäftsberichte können Sie dem Archiv entnehmen

Die ordentliche Hauptversammlung über das Geschäftsjahr 2019 fand am 7. September 2020, um 11.00 Uhr im Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10 in 22297 Hamburg statt.

Hauptversammlung

Alle Informationen zur Hauptversammlung 2020 können Sie hier herunterladen:

Meldungen

Meldung vom 1. Oktober 2021

Veröffentlichung einer Corporate News

Hamburg, 1. Oktober 2021

Private Assets AG - WKN A3H223

Private Assets AG: Kapitalerhöhung voll platziert

Der Vorstand der Private Assets AG hat am 12. Juli 2021 mit Zustimmung des Aufsichtsrats vom 13. Juli 2021 beschlossen, unter Ausnutzung des satzungsmäßigen genehmigten Kapitals das Grundkapital der Gesellschaft von derzeit EUR 329.344,00 gegen Bar- und / oder gegen Sacheinlagen um bis zu EUR 1.399.712,00 durch Ausgabe von bis zu1.399.712 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien im rechnerischen Nennbetragvon EUR 1,00 je Aktie mit einem Ausgabebetrag von EUR 3,00 je Aktie zu erhöhen.

Der Private Assets AG sind bis zum Ablauf der Bezugsfrist am 30. September 2021 Zeichnungserklärungen über Bezugsrechtsausübungen für ca. 99,5% der auszugebenden Aktien zugegangen. Die restlichen Aktien wurden heute im Rahmen einer Privatplatzierung an die Geschäftsführung einer Tochtergesellschaft platziert. Die Kapitalerhöhung ist damit vollständig gezeichnet. Der Gesamtausgabebetrag beläuft sich auf EUR 4.199.136,00. 

Die Lieferung der neuen Aktienerfolgt nach Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister der Private Assets AG. Hiermit ist frühestens ab November 2021 zu rechnen. 

 Der Vorstand

Meldung vom 15. September 2021

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Art. 19 MAR

Hamburg, 15. September 2021

Private Assets AG, WKN A3H223

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Art. 19 MAR

Die Mitteilung wurde am 15. September 2021 über Pressetext veröffentlicht.

Datum:                                        2021-09-13

Unternehmen:                          SHH Spring Hunter Holdings GmbH

Name:                                         Dr. Lukas Lenz

Funktion;                                    Aufsichtsrat

Geschäftsart:                             Gewährung von 5.000 Bezugsrechten aus bestehenden

                                                     Aktien im Rahmen einer Bezugsrechtsemission

Meldung vom 15. September 2021

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Art. 19 MAR

Hamburg, 15. September 2021

Private Assets AG, WKN A3H223

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Art. 19 MAR

Die Mitteilung wurde am 15. September 2021 über Pressetext veröffentlicht.

Datum:                                        2021-09-13

Unternehmen:                          Share Asset Management GmbH

Name:                                          Christoph Schäfers

Funktion;                                    Aufsichtsrat

Geschäftsart:                             Gewährung von 42.952 Bezugsrechten aus bestehenden

                                                     Aktien im Rahmeneiner Bezugsrechtsemission

Meldung vom 15. September 2021

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Art. 19 MAR

Hamburg, 15. September 2021

Private Assets AG, WKN A3H223

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Art. 19 MAR

Die Mitteilung wurde am 15. September 2021 über Pressetext veröffentlicht.

Datum:                                        2021-09-14

Unternehmen:                          Dübbers Management & Consult GmbH

Name:                                         Sven Dübbers

Funktion;                                    Vorstand

Geschäftsart:                             Gewährung von 158.747 Bezugsrechten aus bestehenden

                                                      Aktien im Rahmen einer Bezugsrechtsemission

Umsetzung der am 13. Juli 2021 angekündigten Kapitalerhöhung

Veröffentlichung einer Corporate News
Hamburg, 9. September 2021
Private Assets AG, WKN A3H223

Umsetzung der am 13. Juli 2021 angekündigten Kapitalerhöhung

Die Private Assets AG konkretisiert die am 13. Juli 2021 angekündigte Kapitalerhöhung unter Ausnutzung des satzungsmäßigengenehmigten Kapitals.

Das Grundkapital der Gesellschaft wird von derzeit EUR 329.344,00 gegen Bareinlage um bis zu EUR 1.399.712,00 durch Ausgabe von bis zu 1.399.712 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien im rechnerischen Nennbetrag von EUR 1,00 je Aktie erhöht. Der Ausgabebetrag beträgt EUR 3,00 je neuer Aktie. Der Gesamtausgabebetrag beträgt mithin bis zu EUR 4.199.136,00. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2021 gewinnberechtigt.

Dabei wird den Aktionären Dübbers Management & Consult GmbH und Deckhold GmbH gestattet, nach ihrer Wahl für alle oder einen Teil der von ihnen ausgeübten Bezugsrechte anstelle einer Bareinlage auf die übernommenen neuen Aktien eine Sacheinlage durch Einbringung und Abtretung von Geschäftsanteilen an der Procast Guss GmbH mit Sitz in Gütersloh zu leisten. Die Aktionäre Dübbers Management & Consult GmbH und Deckhold GmbH haben angekündigt, von dieser Wahlmöglichkeit Gebrauch machen zu wollen.

Im Übrigen werden die Aktien gegen Bareinlage ausgegeben. Dabei wird das gesetzliche Bezugsrecht den Aktionären in der Weise eingeräumt, dass zur Zeichnung der bis zu 1.399.712 Stückaktien die Quirin Privatbank AG mit Sitz in Berlin mit der Verpflichtung zugelassen wird, diese den Aktionären mit einem Bezugsverhältnis von 4:17 zum Platzierungspreis von EUR 3,00 je Aktie anzubieten; das Bezugsrecht für Spitzenbeträge ist hierbei ausgeschlossen. Der Angebotszeitraum zur Zeichnung der neuen Aktien im Rahmen der Barkapitalerhöhung beginnt am 15. September 2021 um 0:00 Uhr und endet am 30. September 2021 um 24:00 Uhr. Die alten Aktien der Gesellschaft werden am Montag, 13. September 2021 im Freiverkehr an der Berliner Wertpapierbörse “exBezugsrecht” notiert.

Es findet kein Bezugsrechtshandel statt und die Bezugsstelle wird den Ausgleich von Bezugsrechten unter den Aktionären nicht vermitteln. Nicht ausgeübte Bezugsrechte verfallen und werden nach Ablauf der Bezugsfrist wertlos ausgebucht. Ein Ausgleich für nicht ausgeübte Bezugsrechtefindet nicht statt.

Die Zeichnung wird unverbindlich, wenn die Durchführung der Erhöhung des Grundkapitals nicht bis zum 31. Dezember 2021 in das Handelsregister der Gesellschaft eingetragen worden ist.

Das Bezugsangebot wird am 14. September 2021 im Bundesanzeiger veröffentlicht. Das Bezugsangebot und das Wertpapier-Informationsblatt (WIB) gem. §4 WpPG sind in Kürze auf der Internetseite der Gesellschaft (www.private-assets.de) abrufbar.

Die Hauptversammlung der Private Assets AG findet am 26. Oktober 2021 in Hamburg statt.

 

Private Assets AG

 

Der Vorstand

Meldung vom 15. Juli 2021

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Artikel 19 MAR

Hamburg, 15. Juli 2021

Private Assets AG, WKN A3H223

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Artikel 19 MAR

Die Mitteilung wurde am15. Juli 2021 über Pressetext veröffentlicht.

Datum:                                                   2021-07-14

Unternehmen:                                     ShareAsset Management GmbH

Name:                                                     ChristophSchäfers

Funktion;                                               Aufsichtsrat

Geschäftsart:                                        Kauf

Stückzahl:                                              724

Preis:                                                       EUR 6,50

Geschäftsvolumen:                             EUR 4.706,00

Meldung vom 13. Juli 2021

Veröffentlichung einer Corporate News.
Hamburg, 13. Juli 2021
Private Assets AG, WKN A3H223

Private Assets AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital

Der Vorstand der Private Assets AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, unter Ausnutzung des satzungsmäßigen genehmigten Kapitals das Grundkapital der Gesellschaft von derzeit EUR 329.344,00 gegen Bareinlage um bis zu EUR 1.399.712,00 durch Ausgabe von bis zu 1.399.712 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien im rechnerischen Nennbetrag von EUR 1,00 je Aktie zu erhöhen. Der Ausgabebetrag beträgt EUR 3,00 je Aktie. Der Gesamtausgabebetrag beträgt mithin bis zu EUR 4.199.136,00. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar2021 gewinnberechtigt.

Dabei wird den Aktionären Dübbers Management & Consult GmbH und Deckhold GmbH gestattet, nach ihrer Wahl für alle oder einen Teil der von ihnen ausgeübten Bezugsrechte anstelle einer Bareinlage auf die übernommenen neuen Aktien eine Sacheinlage durch Einbringung und Abtretungvon Geschäftsanteilen an der Procast Guss GmbH mit Sitz in Gütersloh zu leisten.

Im Übrigen werden die Aktien gegen Bareinlage ausgegeben. Dabei wird das gesetzliche Bezugsrecht den Aktionären in der Weise eingeräumt, dass zur Zeichnung der bis zu 1.399.712 Stückaktien die Quirin Privatbank AG mit Sitz in Berlin mit der Verpflichtung zugelassen wird, diese den Aktionären mit einem Bezugsverhältnis von 4:17 zum Platzierungspreis von EUR 3,00 je Aktie anzubieten; das Bezugsrecht für Spitzenbeträge ist hierbei ausgeschlossen.

Es findet kein Bezugsrechtshandel statt und die Bezugsstelle wird den Ausgleich von Bezugsrechten unter den Aktionären nicht vermitteln. Nicht ausgeübte Bezugsrechte verfallen und werden nach Ablauf der Bezugsfrist wertlos ausgebucht. Ein Ausgleich für nicht ausgeübte Bezugsrechte findet nicht statt.

Die Zeichnung wird unverbindlich, wenn die Durchführung der Erhöhung des Grundkapitals nicht bis zum 31. Dezember 2021 in das Handelsregister der Gesellschaft eingetragen worden ist.

Der Vorstand

Meldung vom 18. Juni 2021

Veröffentlichung einer Information gemäß Artikel 17 MAR
Hamburg, 18. 06.2021
Private Assets AG, WKN A3H223

Feststellung und Billigung des Jahresabschlusses 2020

Der Aufsichtsrat der Private Assets AG hat im Rahmen der heutigen Aufsichtsratssitzung den geprüften Jahresabschluss des abgelaufenen Geschäftsjahrs 2020 gebilligt und damit festgestellt. Das Jahresergebnis weist einen Fehlbetrag in Höhe von EUR 0,15 Mio. (Vorjahr: EUR 0,23 Mio.) aus. Das buchmäßige Eigenkapital der Private Assets AG zum Bilanzstichtag 2020 beträgt EUR 0,33 Mio. (Vorjahr: EUR 0,00). Die Gesellschaft hatte im Geschäftsjahr 2020 im Zuge ihrer Rekapitalisierung diverse Kapitalmaßnahmen durchgeführt.

Zur Finanzierung der Erweiterung des Beteiligungsportfolios der Gesellschaft plant die Private Assets AG eine Kapitalerhöhung unter weitgehender Ausnutzung des genehmigten Kapitals. Diesbezügliche konkrete Beschlüsse wurden bisher noch nicht gefasst.

Hamburg, den 18.6.2021

Der Vorstand

Meldung vom 30. April 2021

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Artikel 19 MAR

Hamburg, 30. April 2021

Private Assets AG, WKN A3H223

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Artikel 19 MAR

Die Mitteilung wurde am 30. April 2021 über Pressetext veröffentlicht.

Datum:                                                  2021-04-29

Unternehmen:                                    Dübbers Management & Consult GmbH

Name:                                                    Sven Dübbers

Funktion;                                              Vorstand

Geschäftsart:                                       Kauf

Stückzahl:                                             18.299        

Preis:                                                      EUR4,59

Geschäftsvolumen:                           EUR 83.992,41

Meldung vom 30. April 2021

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Artikel 19 MAR

Hamburg, 30. April 2021

Private Assets AG, WKN A3H223

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Artikel 19 MAR

Die Meldung wurde am 30. April 2021 über Pressetext veröffentlicht.

Datum:                                                    2021-04-29

Unternehmen:                                      Share Asset Management GmbH

Name:                                                     Christoph Schäfers

Funktion;                                               Aufsichtsrat

Geschäftsart:                                        Verkauf

Stückzahl:                                              18.299        

Preis:                                                       EUR 4,59

Geschäftsvolumen:                            EUR 83.992,41

Meldung vom 11. Dezember 2020

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Artikel 19 MAR

Esslingen, 11. Dezember 2020

Private Assets AG, WKN A3H223

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Artikel 19 MAR

Die Mitteilung wurde am 11. Dezember 2020 über Pressetext veröffentlicht.

 

Datum:                                          2020-12-09

Unternehmen:                            Deckhold GmbH

Name:                                            Florian Feddeck

Funktion;                                      Aufsichtsrat

Geschäftsart:                               Kauf

Stückzahl:                                     32.934        

Preis:                                              EUR 2,05

Geschäftsvolumen:                    EUR 67.514,70

Meldung vom 11. Dezember 2020

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Artikel 19 MAR

Esslingen, 11. Dezember 2020

Private Assets AG, WKN A3H223

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Artikel 19 MAR

Die Mitteilung wurde am 11. Dezember 2020 über Pressetext veröffentlicht.

Datum:                                            2020-12-09

Unternehmen:                              Dübbers Management & Consult GmbH

Name:                                             Sven Dübbers

Funktion;                                       Vorstand

Geschäftsart:                                Kauf

Stückzahl:                                      24.491        

Preis:                                               EUR 2,40

Geschäftsvolumen:                    EUR 58.778,40

Meldung vom 9. Dezember 2020

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Artikel 19 MAR

Esslingen, 09. Dezember 2020

Private Assets AG, WKN A3H223

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Artikel 19 MAR

Die Mitteilung wurde am 9. Dezember 2020 über Pressetext veröffentlicht.

 

Datum:                                             2020-12-07

Unternehmen:                               Dübbers Management & Consult GmbH

Name:                                               Sven Dübbers

Funktion;                                         Vorstand

Geschäftsart:                                  Kauf

Stückzahl:                                       57.250        

Preis:                                                EUR 1,60

Geschäftsvolumen:                      EUR 91.600

Meldung vom 3. Dezember 2020

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß

Artikel 19 MAR

Esslingen, 03.12.2020

Private Assets AG, WKN A3H223

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen gemäß Artikel 19 MAR

Die Mitteilung wurde am 3. Dezember 2020 über Pressetextveröffentlicht.

Datum:                                           2020-12-01

Unternehmen:                            Dübbers Management & Consult GmbH

Name:                                            Sven Dübbers

Funktion;                                      Vorstand

Geschäftsart:                               Kauf

Stückzahl:                                    58.707        

Preis:                                             EUR 1,55

Geschäftsvolumen:                   EUR 90.995,85

Meldung vom 23. November 2020

Veröffentlichung einer Corporate News.

Esslingen, 23.11.2020

Private Assets AG, WKN A3H223

Vorstandswechsel

Herr Claus Hermanni hat mit Wirkung zum 24. November 2020 sein Vorstandsmandat bei der Private Assets AG niedergelegt. Der Aufsichtsrat dankt Herrn Hermanni für seine erfolgreiche Umsetzung der bilanziellen Restrukturierung der Gesellschaft.

Herr Sven Dübbers, Seevetal, wurde vom Aufsichtsrat mit Wirkung vom 24. November 2020 als neuer Vorstand der Gesellschaft bestellt. Herr Dübbers ist bisher stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Private Assets AG und legt für die Übernahme des Vorstandsmandats sein Amt als Aufsichtsrat der Gesellschaft nieder.

Es wird beantragt, Herrn Christoph Schäfers, Hamburg, gerichtlich als neues Mitglied des Aufsichtsrats der Private Assets AG zu bestellen.

Esslingen, den 23. November 2020

Der Vorstand

Meldung vom 16. November 2020

Veröffentlichung einer Corporate News

Esslingen, 16.11.2020

Private Assets AG, WKN 605113

Eintragung der Kapitalmaßnahmen

Die auf der Hauptversammlung der Private Assets AG am 7. September 2020 beschlossenen Kapitalmaßnahmen sind heute in das Handelsregister eingetragen worden.

Das Grundkapital der Gesellschaft setzt sich damit ausschließlich aus den Aktienzusammen, die im Rahmen der Kapitalerhöhung gezeichnet wurden. Das Grundkapital beläuft sich auf EUR 329.344, eingeteilt in 329.344 auf den Inhaber lautende Stückaktien.

PrivateAssets AG

Der Vorstand

Private Assets AG

Innere Brücke 7

73728 Esslingen am Neckar

Deutschland

Ansprechpartner: ClausDieter Hermanni

Tel.: +49 7533 97210

E-Mail: info@private-assets.de

Website: www.private-assets.de

Börsen: Freiverkehr inBerlin

ISIN(s): DE0006051139 (Aktie)

Meldung vom 30. Oktober 2020

Veröffentlichung einer Corporate News.
Esslingen, 30.10.2020
Private Assets AG, WKN 605113

Zeichnungsergebnis der Kapitalerhöhung der Private Assets AG

Die Kapitalerhöhung der Private Assets AG konnte vollständig platziert werden. Wegen der vorliegenden Überzeichnung konnten Überbezugswünsche nur teilweise berücksichtigt werden. Die Zeichnungsbeträge, für die keine Zuteilung der Überbezugswünsche erfolgen konnte, werden zeitnah erstattet.

Insgesamt werden bei der Kapitalerhöhung 329.344 neue, auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem Bezugspreis von je EUR 1,50 ausgegeben. Die Verbuchung der neuen Aktien bei den Zeichnern erfolgt nach Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister.

Private Assets AG

Der Vorstand

73728 Esslingen am Neckar, 30.10.2020

Meldung vom 12. Oktober 2020

Veröffentlichung einer Corporate News.
Esslingen, 12.10.2020
Private Assets AG, WKN 605113

Umsetzung der am 7. September 2020 beschlossenen und angekündigten Kapitalmaßnahmen

Die Private Assets AG konkretisiert die von der Hauptversammlung vom 7. September 2020 beschlossene und angekündigte Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft gegen Bareinlagen unter Gewährung eines mittelbaren Bezugsrechts für die Aktionäre.

Der Angebotszeitraum zur Zeichnung der neuen Aktien im Rahmen der beschlossenen Kapitalerhöhung beginnt am 15. Oktober 2020,0:00 Uhr und endet am 29. Oktober 2020, 24:00 Uhr. Für den Bezug der Aktien ist ein Bezugsverhältnis von 8:1 festgelegt. Der Bezugspreis für je eine neue Aktie beträgt EUR 1,50. Der Bezugsrechtsabschlag erfolgt am 12. Oktober 2020 nachbörslich; die Aktien werden am 13. Oktober 2020 „ex-Bezugsrecht“ gehandelt.

Weitere Informationen zur Kapitalerhöhung werden im Bundesanzeiger vom 13. Oktober 2020 und unter www.private-assets.de veröffentlicht. Auf der Internetseite der Gesellschaft ist darüber hinaus das Wertpapier-Informationsblatt (WIB) gem. §4 WpPG abrufbar.

Mit der Eintragung der ebenfalls auf der Hauptversammlung am 7. September 2020 beschlossenen Kapitalherabsetzung bei gleichzeitiger Kapitalerhöhung in das Handelsregister repräsentieren die „alten" – mit der Wertpapierkennnummer 605113 – gehandelten Aktien der Private Assets AG keinen Anteil mehr an dem Unternehmen oder Unternehmenswert. Die „alten“ Aktien werden mit Eintragung der Kapitalherabsetzung wertlos.

Nach vollständiger Umsetzung der von der Hauptversammlung am 7. September 2020 beschlossenen Kapitalmaßnahmen – bestehend aus vollständiger Kapitalherabsetzung und Kapitalerhöhung – repräsentieren nur noch die Aktien aus der Kapitalerhöhung Anteile an der Private Assets AG.

Private Assets AG

Der Vorstand

73728 Esslingen am Neckar, 12.10.2020

Meldung vom 07. September 2020

Veröffentlichung einer Information gemäß Artikel 17 MAR.
Esslingen, 07.09.2020
Private Assets AG, WKN 605113

Hauptversammlung / Kapitalmaßnahmen

Die heutige Hauptversammlung der Private Assets AG hat mehrheitlich den vorgeschlagenen Beschlüssen zur vollständigen Kapitalherabsetzung und Kapitalerhöhung zugestimmt. Im Anschluss an die Hauptversammlung hat der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats den Bezugspreis auf 1,50 Euro je neu auszugebender Aktie festgelegt.

Private Assets AG
Der Vorstand

73728 Esslingen am Neckar, 07.09.2020

Meldung vom 30. Juli 2020

Veröffentlichung einer Information gemäß Artikel 17 MAR.
Esslingen, 30.07.2020
Private Assets AG, WKN 605113

Feststellung des Jahresabschlusses 2019 der Private Assets AG / Hauptversammlung

Der Aufsichtsrat der Private Assets AG, Esslingen, hat im Rahmen der heutigen Aufsichtsratssitzung den geprüften Jahresabschluss des abgelaufenen Geschäftsjahrs 2019 festgestellt. Das Jahresergebnis weist einen Fehlbetrag in Höhe von EUR 230.311 (Vorjahr: EUR 145.779) aus. Dieser Fehlbetrag ist EUR 19.500 höher als im vorläufigen Ergebnis genannt. Hintergrund ist eine in 2020 zu leistende Zahlungsverpflichtung, die wirtschaftlich dem Geschäftsjahr 2019 zugeordnet werden musste. Das buchmäßige Eigenkapital der Private Assets AG zum Bilanzstichtag 2019 ist aufgebraucht und beträgt EUR 0,00 (Vorjahr: EUR 215.569). Zum 31.12.2019 liegt ein nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag in Höhe von EUR 14.741 vor. Die Gesellschaft finanziert sich derzeit über die teilweise Stundung von Forderungen und befindet sich darüber hinaus in laufenden Gesprächen mit den bestehenden Darlehensgebern.

Wie bereits Ende März angekündigt, schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der kommenden ordentlichen Hauptversammlung umfangreiche Kapitalmaßnahmen zur Rekapitalisierung der Private Assets AG vor. Die vorgeschlagenen Kapitalmaßnahmen beinhalten eine Herabsetzung des aktuellen Grundkapitals von EUR 2,85 Mio. auf Null sowie eine mit der Kapitalherabsetzung verbundende Kapitalerhöhung auf bis zu EUR 329.344. Die Aktionäre der Gesellschaft erhalten hierbei ein Bezugsrecht auf die neuen Aktien im Verhältnis 8:1, d.h. für aktuell je 8 bestehende Aktien kann im Rahmen der Kapitalerhöhung eine neue Aktie der Gesellschaft bezogen werden. Der Bezugspreis der neuen Aktien wird noch festgelegt, beträgt jedoch mindestens EUR 1,00. Außerdem sollen an der Kapitalerhöhung teilnehmende Aktionäre die Möglichkeit erhalten, nicht von Altaktionären bezogene Aktien nach Maßgabe der noch zu veröffentlichenden Bezugsbedingungen zu erwerben.

Die Hauptversammlung der Private Assets AG findet am 7. September 2020 in Hamburg statt.

Private Assets AG
Der Vorstand

73728 Esslingen am Neckar, 30.07.2020

Meldung vom 31. März 2020

Veröffentlichung einer Information gemäß Artikel 17 MAR.
Esslingen, 31.03.2020
Private Assets AG, WKN 605113

Mitteilung zum Jahresabschluß der Private Assets AG

Nach dem heute vorläufig aufgestellten, bisher ungeprüften Jahresabschluss der Private Assets AG, Esslingen, beläuft sich das Jahresergebnis des abgelaufenen Geschäftsjahres 2019 nach Steuern auf EUR -210.811 (Vorjahr: EUR 145.779). Das Eigenkapital der Gesellschaft zum Bilanzstichtag 2019 beläuft sich nach dieser Rechnung auf EUR 4.758 (Vorjahr: EUR 215.569).

Trotz gegenüber dem Vorjahr deutlich reduzierten Verwaltungskosten ist unter Einbeziehung der laufenden Aufwendungen das Eigenkapital der Private Assets AG aufgebraucht. Die Gesellschaft finanziert sich derzeit über die teilweise Stundung von Forderungen und befindet sich darüber hinaus in laufenden Gesprächen mit den bestehenden Darlehensgebern.

Zur Wiederherstellung eines positiven Eigenkapitals prüfen Vorstand und Aufsichtsrat derzeit Möglichkeiten einer Barkapitalerhöhung. Als Voraussetzung für die Zeichnungsbereitschaft der Aktionäre ist zur vorherigen Herstellung einer Bilanzstruktur, die die tatsächlichen Vermögensverhältnisse der Private Assets AG widerspiegelt, eine entsprechende umfangreiche Kapitalherabsetzung notwendig. Diesbezügliche konkrete Beschlüsse wurden bisher noch nicht gefasst.

Nach Vorlage des testierten Abschlusses und dessen Feststellung durch den Aufsichtsrat, wird die Gesellschaft eine Hauptversammlung vorbereiten, die die notwendigen Beschlussvorlagen für die Durchführung einer Kapitalherabsetzung und Kapitalerhöhung beinhalten wird. Aufgrund der aktuellen Einschränkungen für Versammlungen infolge der Corona-Pandemie kann derzeit noch kein konkreter Termin für die Durchführung der Hauptversammlung genannt werden.

Private Assets AG
Der Vorstand

73728 Esslingen am Neckar, 31.03.2020

Weitere Meldungen können Sie dem Archiv entnehmen

Kapitalmaßnahmen

Kapitalmaßnahmen Oktober 2020

Kapitalherabsetzung 2020:

Die Private Assets AG hat auf der Hauptversammlung am 7. September 2020 die Herabsetzung des Grundkapitals in vereinfachter Form zum Zwecke der Deckung von Verlusten von EUR 2.850.000 auf EUR 0 beschlossen. Diese Kapitalherabsetzung erfolgt u.a. unter dem Vorbehalt, dass eine Kapitalerhöhung von mindestens EUR 50.000 und bis zu EUR 329.344 durchgeführt worden ist. Beide Beschlüsse werden mit ihrer Eintragung  in das Handelsregister wirksam. Weitere Details zu den Beschlüssen können Sie der Tagesordnung der Hauptversammlung vom 7. September 2020 entnehmen.

Kapitalerhöhung Oktober 2020

Die Hauptversammlung der Private Assets AG vom 7. September 2020 hat die Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft gegen Bareinlagen unter Gewährung eines mittelbaren Bezugsrechts für die Aktionäre beschlossen. Es werden 329.344 Stück neue, nennwertlose auf den Inhaber lautende Stückaktien der Private Assets AG mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von jeweils 1,00 Euro (Neue Aktien). Das Angebot richtet sich nur an die Altaktionäre der Private Assets AG. Für den Bezug der Aktien ist ein Bezugsverhältnis von 8:1 festgelegt. Der Bezugspreis für je eine neue Aktie wurde auf 1,50 Euro festgesetzt. Für den Fall, dass nicht alle Neuen Aktien im Rahmen des gesetzlichen Bezugsrechts bezogen werden, können sich diejenigen Aktionäre bzw. Inhaber von Bezugsrechten, die ein Bezugsrecht ausüben, im Wege eines Überbezugs um den Bezug weiterer Neuen Aktien bewerben und über den auf ihren Bestand nach Maßgabe des gesetzlichen Bezugsverhältnisses entfallenden Bezug hinaus weitere verbindlichen Bezugsorders abgeben (Überbezug).

Der Angebotszeitraum beginnt am 15. Oktober 2020, 0:00 Uhr und endet am 29. Oktober 2020, 24:00 Uhr.

Das Wertpapier-Informationsblatt und das vollständige Bezugsangebot zu dieser Kapitalerhöhung finden Sie hier:

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
nach oben