private assets

Meldung vom 30. Juli 2020

Meldung vom 30. Juli 2020

Veröffentlichung einer Information gemäß Artikel 17 MAR.
Esslingen, 30.07.2020
Private Assets AG, WKN 605113

Feststellung des Jahresabschlusses 2019 der Private Assets AG / Hauptversammlung

Der Aufsichtsrat der Private Assets AG, Esslingen, hat im Rahmen der heutigen Aufsichtsratssitzung den geprüften Jahresabschluss des abgelaufenen Geschäftsjahrs 2019 festgestellt. Das Jahresergebnis weist einen Fehlbetrag in Höhe von EUR 230.311 (Vorjahr: EUR 145.779) aus. Dieser Fehlbetrag ist EUR 19.500 höher als im vorläufigen Ergebnis genannt. Hintergrund ist eine in 2020 zu leistende Zahlungsverpflichtung, die wirtschaftlich dem Geschäftsjahr 2019 zugeordnet werden musste. Das buchmäßige Eigenkapital der Private Assets AG zum Bilanzstichtag 2019 ist aufgebraucht und beträgt EUR 0,00 (Vorjahr: EUR 215.569). Zum 31.12.2019 liegt ein nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag in Höhe von EUR 14.741 vor. Die Gesellschaft finanziert sich derzeit über die teilweise Stundung von Forderungen und befindet sich darüber hinaus in laufenden Gesprächen mit den bestehenden Darlehensgebern.

Wie bereits Ende März angekündigt, schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der kommenden ordentlichen Hauptversammlung umfangreiche Kapitalmaßnahmen zur Rekapitalisierung der Private Assets AG vor. Die vorgeschlagenen Kapitalmaßnahmen beinhalten eine Herabsetzung des aktuellen Grundkapitals von EUR 2,85 Mio. auf Null sowie eine mit der Kapitalherabsetzung verbundende Kapitalerhöhung auf bis zu EUR 329.344. Die Aktionäre der Gesellschaft erhalten hierbei ein Bezugsrecht auf die neuen Aktien im Verhältnis 8:1, d.h. für aktuell je 8 bestehende Aktien kann im Rahmen der Kapitalerhöhung eine neue Aktie der Gesellschaft bezogen werden. Der Bezugspreis der neuen Aktien wird noch festgelegt, beträgt jedoch mindestens EUR 1,00. Außerdem sollen an der Kapitalerhöhung teilnehmende Aktionäre die Möglichkeit erhalten, nicht von Altaktionären bezogene Aktien nach Maßgabe der noch zu veröffentlichenden Bezugsbedingungen zu erwerben.

Die Hauptversammlung der Private Assets AG findet am 7. September 2020 in Hamburg statt.

Private Assets AG
Der Vorstand

73728 Esslingen am Neckar, 30.07.2020

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
nach oben